Zum Hauptinhalt springen

Wort zum SonntagEtwas Güte geht immer

Güte ist gerade im hektischen Alltag ein seltenes Gut. Aber ein wichtiges.

1. Oma geht es besser, sagt die Enkelin. Es ist wie ein Wunder, erzählt sie einer Zeitung in den USA vor ein paar Wochen.

Dabei ging es Oma schlecht. Sie ist behindert und schon etwas dement. Wenn die Kinder aus dem Haus gehen, sitzt die Oma immer am Fenster; sie ist stumm und blickt ins Leere. So wenigstens dachte es die Enkelin bis vor ein paar Tagen. Aber auf einmal, kurz nach Weihnachten, liegt ein Geschenk ohne Absender und eine Karte im Briefkasten. Auf der Karte steht: An die Dame, die immer winkt und lächelt, mit besten Grüssen. Und weiter steht da: Es ist so schön, die alte Dame lächeln und winken zu sehen, wenn ich an ihrem Haus vorbeigehe. Bitte nehmen Sie mein Geschenk und lächeln Sie weiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.