Zum Hauptinhalt springen

Unfall in BrienzFallschirm in Stromleitung geflogen

In Brienz ist am Dienstagabend ein Fallschirmflieger verunfallt: er touchierte eine Stromleitung.


In Brienz ist derzeit ein Grosseinsatz verschiedener Rettungskräfte im Gang. Wie 20 Minuten berichtet, ist ein Fallschirmspringer in eine Stromleitung geflogen. Der Unfall habe sich in der Nähe des Kieswerks ereignet.
Die Kantonspolizei Bern bestätigte den Einsatz: Der Zwischenfall habe sich kurz nach 19 Uhr ereignet. Weitere Informationen konnte die Polizei noch nicht machen.

Im Bereich Brienzerberg und Axalp sei es zudem zu einem Stromausfall gekommen. Nach gut einer Stunde funktionierte der Strom wieder.

red