Zum Hauptinhalt springen

Geglückte UmstellungenFassnachts
Präsenz, Zesigers Robustheit

YB-Trainer Gerardo Seoane verzichtet gegen Lugano lange auf einen nominellen Stürmer. Mit Erfolg.

Christian Fassnacht rückte vom Flügel ins Sturmzentrum.
Christian Fassnacht rückte vom Flügel ins Sturmzentrum.
Keystone

Trifft er, läufts YB. Fehlt er, stockt die offensive Maschinerie der Young Boys. Die Abhängigkeit des Meisters von seinem Topskorer Jean-Pierre Nsame ist in dieser Saison immer wieder offenbart worden. Was tun also, wenn der 23-fache Torschütze nach seinem Platzverweis letzten Dienstag in Genf gesperrt fehlt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.