Zum Hauptinhalt springen

700 Jahre ErizFeier steigt erst im nächsten Jahr

Es war kein einfacher Entscheid, die 700-Jahr-Jubiläumsfeier von Anfang August um ein Jahr zu verschieben. Doch
genau dies ist jetzt Tatsache.

Beim Skilift im Eriz sollte das Festzelt für die 700-Jahr-Feier hinkommen. OK- und Gemeindepräsident Daniel Kropf (v.l.), Andrea Reusser, OK-Mitglied, sowie Buchautor Christian Aeschlimann wollen die Bevölkerung und Gäste dort nun 2021 willkommen heissen.
Beim Skilift im Eriz sollte das Festzelt für die 700-Jahr-Feier hinkommen. OK- und Gemeindepräsident Daniel Kropf (v.l.), Andrea Reusser, OK-Mitglied, sowie Buchautor Christian Aeschlimann wollen die Bevölkerung und Gäste dort nun 2021 willkommen heissen.
Foto: Stefan Kammermann

Eigentlich wollte sie wieder einmal ein richtig grosses Dorffest feiern. Die Bevölkerung der rund 500-Seelen-Gemeinde Eriz. Seit zwei Jahren wirkte dazu ein neunköpfiges Organisationskomitee mit Gemeindepräsident Daniel Kropf an der Spitze. Das Datum war längst bekannt, das Festzelt für 1000 Gäste bestellt, die Unterhaltungsformationen engagiert und eine ganze Anzahl Blumen gepflanzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.