Zum Hauptinhalt springen

Der Mann mit dem Fliegenfimmel

Niemals tritt der Meinungsforscher Claude Longchamp ohne Fliege vor die Öffentlichkeit. Für jene, die seinen Fliegenfimmel nicht kennen, hat er einen Film gemacht.

Es soll schon vorgekommen sein, dass ein Nationalrat den Meinungsforscher in einem Restaurant nicht erkannt habe – nur weil dieser ohne sein Markenzeichen, die Fliege, am Tisch sass. So zumindest erzählte es einst das «NZZ Folio». Longchamp besitze mehrere Dutzend Fliegen. Eine Krawatte habe er sich zum letzten Mal im Militär umgebunden und dabei geschworen: Nie mehr Krieg, nie mehr Krawatte!

Längst ist Longchamps Fliege zu seinem Markenzeichen geworden. Auf einem Video zeigt er sich nun ohne. Allerdings nur für ein paar Sekunden. Dann beginnt er damit, den Schmuck um den Hals zu binden, während er aus dem Off für das GFS-Forschungsinstitut wirbt. Und immer wieder zoomt die Kamera auf seine Fliege, als ob es noch jemanden gäbe, der noch nichts von seinem Fliegenfimmel weiss.

Seine Mitarbeiter übrigens werden nur mit Krawatte abgebildet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch