Zum Hauptinhalt springen

Der misstrauische Sarkozy

Frankreichs Präsident geniesst ein Bad in der Menge – aber er traut seinen Anhängern offenbar nicht. Vorsorglich entledigt er sich daher seiner Uhr.

Kurz vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich läuft der Wahlkampfmotor der Kandidaten heiss. Auch Amtsinhaber Nicolas Sarkozy sucht den direkten Kontakt mit seinen Anhängern; in diesem Video ist er beim fleissigen Händeschütteln zu sehen.

Dabei scheint er sich jedoch vor Dieben zu fürchten – vorsichtshalber lässt er deshalb seine Uhr in der Jacket-Tasche verschwinden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch