Zum Hauptinhalt springen

So sieht der Arbeitsplatz der VAR aus

Mit dem Start der Super-League-Saison 2019/20 beginnt eine neue Ära im Schweizer Fussball. Der Schiedsrichter im Stadion wird bei seinen Entscheidungen künftig unterstützt von einem Videoschiedsrichter.

Ausgiebig getestet: Jede Szene kann aus der Perspektive von sechs bis zehn Kameras betrachtet werden. Video: Tamedia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch