Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gstaad Menuhin FestivalGar nicht verloren im grossen Zelt

Der Höhepunkt mit Schotakowitschs Klaviertrio Nr. 2 e-Moll: Geigerin Julia Fischer, Pianist Robert Neumann und Cellist Friedrich Thiele im ersten Zeltkonzert.

Ein Konzert im Gstaader Zelt schon Mitte Juli – das gab es noch nie am Gstaad Menuhin Festival.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.