Zum Hauptinhalt springen

Swiss Skills ChampionshipsGil Beutler ist Schweizer Meister

In Münchenbuchsee fanden die Schweizer Meisterschaften der Polymechaniker statt. In der Kategorie Automation setzte sich Gil Beutler aus Linden durch.

Die Schweizer Meister 2020 der Polymechaniker (v.l.): Gil Beutler von der Fritz Studer AG, Disziplin Automation; Fabian Leuenberger von der Duap AG, Disziplin CNC-Drehen; Ivo Müller von der Bucher Hydraulics AG, Disziplin CNC-Fräsen.
Die Schweizer Meister 2020 der Polymechaniker (v.l.): Gil Beutler von der Fritz Studer AG, Disziplin Automation; Fabian Leuenberger von der Duap AG, Disziplin CNC-Drehen; Ivo Müller von der Bucher Hydraulics AG, Disziplin CNC-Fräsen.
Foto: PD

«Während vier Tagen gaben die insgesamt 24 Finalistinnen und Finalisten der drei Polymechaniker- Disziplinen Automation, CNC-Drehen und CNC-Fräsen unter besonderen Corona- Sicherheitsvorkehrungen ihr Bestes», teilt der Arbeitgeberverband Swissmechanic mit. Die jungen Berufsleute traten an den Swiss Skills Championships in drei Kategorien an. In der Kategorie Automation galt es, die Bestandteile einer Produktionsanlage auf konventionellen Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen nach Vorgabe technischer Zeichnungen zu fertigen und anhand von Elektro- und Pneumatik-Schemas zu einer funktionstüchtigen Anlage zu montieren.

Sieger in dieser Kategorie wurde der in Linden wohnhafte Gil Beutler von der Fritz Studer AG in Steffisburg. Er gewann die Konkurrenz mit einem grossen Vorsprung. In der Kategorie CNC-Drehen wurde der Steffisburger Tommy Michael Christen Vierter. Er arbeitet bei der Wandfluh AG in Frutigen.

pd/cb