Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

BKW & Co.GPK fordert tiefere Vergütungen bei staatsnahen Betrieben

Die Vergütungen der BKW-Chefin gaben zu reden. Jetzt fordert die GPK des bernischen Grossen Rates den Regierungsrat zum Handeln auf.

sda/tag

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Frank Wäckerli

    Anders gefragt: warum verdient ein Regierungsrat nicht soviel wie die CEO der BKW? Öffentliche Betriebe müssen sich an den Löhnen des Kantons bzw. Bundes orientieren. Bei der BKW ist es sowieso ein Witz, das ist praktisch ein Monopolist.