Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Pro Natura kann in Thun bauenGrünes Licht in der Schintere

Der vom Grundwasser gespeiste Weiher in der Schintere im Thuner Lerchenfeld ist stark verlandet. Mit dem Bauvorhaben soll dieser Prozess nun gestoppt werden.

Start wohl Anfang Dezember

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin