Zum Hauptinhalt springen

Biobetrieb in LangnauHier bleibt kaum eine Kartoffel im Boden

Susanne Wyss und Boris Liechti haben eine Mission: Sie wollen Food-Waste bekämpfen. Deshalb geben sie unter anderem ihr Kartoffelfeld zur Nachernte frei.

Susanne Wyss und Boris Liechti vor ihrem Kartoffelfeld auf dem Stärenberg.
Susanne Wyss und Boris Liechti vor ihrem Kartoffelfeld auf dem Stärenberg.
Foto: Beat Mathys

Susanne Wyss und Boris Liechti parkieren ihren Pick-up vor dem Bauernhaus. Ab und zu kräht ein Hahn, ansonsten ist es ruhig auf dem Stärenberg oberhalb von Langnau. Auf den Hügeln rund um den Hof grasen Kühe. Das Paar geht zum Kartoffelfeld. Geerntet haben sie bereits, doch unter der Erde sind trotzdem noch vereinzelte Kartoffeln vergraben. Für einige Tage geben die beiden deshalb das Feld frei zur Nachernte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.