Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Kinderheimat Tabor» in AeschiHundert Jahre Heimat für Kinder

Sie stehen vor dem neuen Themenweg der Kinderheimat Tabor (v.l.): Sabina Stör, Vorsteherin des Kantonalen Jugendamts, Regierungsrat Pierre Alain Schnegg, Erwin Sommer, Vorsteher des Amtes für Kindergarten, Volksschule und Beratung, und Heimleiter Urs Klingelhöfer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin