Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AboBefreiung von Isjum«Ich dachte, ich verliere den Verstand»

Seit die ukrainische Armee Isjum befreit hat, zeigt sich, was Putins Besatzer dort angerichtet haben. Jetzt geht es darum, weiterzuleben – auch mit denen, die mit den Russen kollaboriert haben.

Nach der Rückeroberung der Stadt Isjum haben Ukrainerinnen und Ukrainer mehr als 440 Gräber freigelegt. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin