Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview zur Bundesratswahl«Ich glaube nicht, dass eine Frauenquote die Auswahl relevant einschränkt»

«In dieser Situation ist eben eine Frau die für das Amt geeignetste Person.» Mattea Meyer, Nationalrätin und SP-Co-Präsidentin verteidigt die Idee eines reinen Frauentickets für die Nachfolgewahl für Simonetta Sommaruga. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin