Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich staune, wie gering die Folgen des Fukushima-Effekts sind»

Auch die riesige mediale Reaktion auf die Atomkatastrophe von Fukushima reiche derzeit nicht aus, um die Parlamentswahl ??entscheidend zu beeinflussen, sagt Politologe Claude Longchamp.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin