Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich werde nicht den Clown spielen»

Von Woche zu Woche schauen: Matthias Glarner. Foto: Raphael Moser

Matthias Glarner, Sie verfolgen aus nächster Nähe, in welch guter Verfassung sich Konkurrenten wie Armon Orlik und Joel Wicki befinden. Motiviert oder demotiviert Sie das?

Sie liessen sich nochmals am linken Fuss operieren. Hat sich der Eingriff gelohnt?

Mit Verlaub: Sie gehen nicht gerade wie ein Balletttänzer.

Das ist eine brutale Erkenntnis.

Wo stehen Sie im Februar 2019?

Im Idealfall?

Sie haben im Gegensatz zu anderen Schwingern keine Wettkampfagenda publiziert. Wie sieht Ihre Planung aus?

Sie sind Sportler durch und durch, aber auch Realist: Was überwiegt momentan im Hinblick auf die Teilnahme am «Eidgenössischen»: Zweifel oder Zuversicht?

Sie sind Titelverteidiger, aktueller Schwingerkönig. Inwiefern hat dies einen Einfluss?

Hadern Sie manchmal?