Zum Hauptinhalt springen

Evangelisation in Corona-ZeitenIm Zelt der Freikirchen wird mit Maske gesungen

Zwei Worber Freikirchen laden zur Veranstaltungsreihe ins Zelt. Mit Schutzkonzept – denn bei ähnlichen Anlässen kam es schon zu Corona-Ausbrüchen.

Karikatur: Max Spring

Ein Zelt. Zwei Freikirchen. Und sieben Tage mit zahlreichen Veranstaltungen. Eine Woche lang laden die Gemeinde für Christus (früher: Evangelischer Brüderverein) und die Bewegungplus (früher: Gemeinde für Urchristentum) nach Worb zur Zeltmission ein. Zur ConTent-Veranstaltungsreihe, wie der Anlass offiziell und zeitgemäss in Englisch heisst – «anhand von erstaunlichen Lebensberichten laden wir zum Fragen, Forschen, Entdecken und Glauben ein», umreisst Pastor Jürg Hostettler die Inhalte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.