Zum Hauptinhalt springen

Regionalverkehr OberlandJa zum Bus Spiez–Interlaken und ein Wunsch

Die Geschäftsleitung der Regionalkonferenz begründet, warum der Regionalverkehr Spiez–Interlaken auch in Zukunft per Bus erfolgen soll.

Mit dem Bus statt mit der Bahn von Leissigen nach Interlaken
Mit dem Bus statt mit der Bahn von Leissigen nach Interlaken
Foto: PD

Bus oder Bahn oder Bus und Bahn? In Leissigen ist die Frage zu einem heiss diskutierten Thema geworden. Am 1. April wird die Regionalkonferenz im Rahmen des Angebotskonzepts 2022 bis 2025 dazu einen Entscheid fällen. Peter Aeschimann, Präsident der Regionalkonferenz, Geschäftsführer Stefan Schweizer und Fachbereichsleiter Mathias Boss stellten gestern öffentlich vor, warum die Regionalplanung weiterhin die Buslösung für den Regionalverkehr zwischen Spiez und Interlaken vorsieht und eine Hybridlösung, wie sie die Interessengemeinschaft Leissigen Futura öffentlich vorgestellt hat, ablehnt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.