Zum Hauptinhalt springen

Steffisburger KircheJetzt sieht man die Zeit wieder

Neben dem Glockenschlag vermitteln nun auch wieder die Zeiger am Kirchturm die Uhrzeit.

Zeiger und Monteure wurden im Korb der Autodrehleiter zum Zifferblatt hochgehievt.
Zeiger und Monteure wurden im Korb der Autodrehleiter zum Zifferblatt hochgehievt.
Foto: Verena Holzer


Nachdem Sturmtief Petra Anfang Februar die Zeiger der Turmuhr der Dorfkirche Steffisburg beschädigt hatte, konnten sich die Anwohner nur noch am Glockenschlag über die Uhrzeit orientieren. Nun wurden die reparierten Zeiger wieder an der Turmuhr montiert. «Es ist erstaunlich, zu welch unterschiedlichen Reaktionen, unter anderem sogar auf Social Media, die fehlenden Uhrzeiger in der Bevölkerung ausgelöst haben», erklärte die Sekretärin der reformierten Kirchgemeinde Steffisburg, Manuela Feuz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.