Zum Hauptinhalt springen

BesseresserKnackiges aus dem Rucksack

Bis auf weiteres testen die Besseresser Heimlieferangebote der Stadt und Region Bern. Zum Auftakt liessen sie sich eine Auswahl asiatischer Gerichte bringen.

Fotos: Die Besseresser

Vorbei einstweilen die Zeiten, in denen einige der schöneren Stunden des Lebens in Restaurants verstreichen. Corona, wer sonst? Doch obwohl manch Besseresser am Lockdown auch wegen der geschlossenen Beizen hart zu beissen hat, ist dies im Unterschied zur existenziellen Bedrohung vieler Gastronomen natürlich ein Luxusproblem. Zudem ein Anreiz, daheim etwas abwechslungsreicher zu kochen als üblich, und eine gute Gelegenheit, sich mal wieder etwas liefern zu lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.