Zum Hauptinhalt springen

Matura- und AbschlussprüfungenKommt nun eine Selektions- und Examenspause?

Bildungsbehörden debattieren, ob Gymnasien und Berufsschulen ihre Abschlussprüfungen verschieben sollen. Gibt es dann noch genug Neudiplomierte?

Gymnasiastinnen und Gymnasiasten schreiben die schriftliche Maturaprüfung. Aber dieses Jahr vielleicht nicht wie üblich Mitte Mai.
Gymnasiastinnen und Gymnasiasten schreiben die schriftliche Maturaprüfung. Aber dieses Jahr vielleicht nicht wie üblich Mitte Mai.
Foto: Keystone

Am Freitagabend waren die Berner Gymnasien noch davon ausgegangen, dass die Schülerinnen und Schüler zumindest für Tests ins Schulhaus kommen und diese in gebührendem Abstand voneinander absolvieren würden. Am Montag war dann diese Regelung schon wieder überholt. Mittlerweile ist klar: Die Selektion kann nicht mehr in den Schulhäusern stattfinden. «Wir arbeiten im Moment daran, wie man auch per digitalem Fernunterricht Leistungen ohne unerlaubte Hilfe testen, bewerten oder abfragen kann», sagt Christina Frehner, Konrektorin des Gymnasiums Lerbermatt in Köniz. Je nach Schulfach sei das unterschiedlich herausfordernd.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.