Wo England auf Französisch grüsst

History Reloaded Das Städtebündnis der «Cinque Ports» sollte Grossbritannien vor einer europäischen Invasion bewahren – stand aber gleichzeitig für die Nähe zum Kontinent. Zum Blog

Ein zärtlicher Erzähler

Am Donnerstag starb der Filmregisseur Yves Yersin in seiner Waadtländer Heimat. Er wurde 76 Jahre alt. Mehr...

Das fremde Mädchen, das ich war 

#MeToo 1958: Die französische Autorin Annie Ernaux erinnert sich an ihr grauenhaftes «erstes Mal». Mehr...

Filmregisseur Yves Yersin gestorben

Yersin starb im Alter von 76 Jahren. Sein Film «Les petites fugues» bleibt unvergessen. Mehr...

«Ich danke mir»: Rapper Snoop Dogg in Hollywood verewigt

Knapp 25 Jahre nach seinen Debütalbum «Doggystyle» ist die Karriere des 47-jährigen Hip-Hoppers mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet worden. Mehr...

Michelle Obama schulterfrei – geht das?

PRO & KONTRA Das Bild auf der Biografie «Becoming» polarisiert. Schliessen sich Kompetenz und Sex-Appeal aus? Zwei Antworten. Mehr...

«Die meisten Verbrecher sind ziemlich dumm»

INTERVIEW Der Schwede Arne Dahl gehört zu den populärsten Krimiautoren der Welt. Für ihn haben Krimis heute solchen Erfolg, weil sie die Brutalitäten thematisieren, die hinter den Verbrechen stehen. Mehr...

Die Bürgerwehr als digitale Hetzmeute

TV-KRITIK Der Hamburger «Tatort» lässt Gut- zu Wutbürgern werden. Schnelle Schnitte machen die moralische Eskalation perfekt. Mehr...

Es geht auch ohne Schoggi und Spielzeug

Es gibt sie mit Spielfiguren, selbst gebastelt mit viel Krimskrams und ganz klassisch mit Bildern oder Schokolade. Aber Adventskalender kann man auch vorlesen. Mehr...

Phänomenales Phantom: Musikpreis für DJ Sassy J

Am Montag verteilt der Kanton Bern Kulturpreise. Ein Musikpreis geht an DJ Sassy J – endlich! Mehr...

VIDEO

Nolde und die braunen Riesen

Emil Nolde gilt als einer der wichtigsten Expressionisten. Das Zentrum Paul Klee fokussiert in einer Schau nun auf das Groteske, Fantastische und Exotische in seinem Werk. Mehr...

Was soll das?

Die Gruppe Peng! Palast widmet sich im Berner Schlachthaus-Theater der Faulheit. Das hätte toll werden können. Mehr...

Zehn Fakten zu Konstantin Wecker

Bern liebt ihn, und er liebt Bern: Über zwanzig Konzerte gab der bayerische Liedermacher Konstantin Wecker in den letzten vierzig Jahren in der Bundesstadt. Das nächste folgt am Samstag im Kursaal. Zehn Fakten zum nimmermüden Protestsänger. Mehr...

Der Musikprophet

Es dauerte über 40 Jahre, bis seine Lieder Gehör fanden: Der Musiker Beverly Glenn-Copeland (74) erlebt gerade ein höchst verdientes Revival. Am Samstag spielt er beim Festival Saint Ghetto in Bern. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!