Die Barbaren sind immer die anderen

Stephan Thome erzählt von einem Bürgerkrieg im China des 19. Jahrhunderts und zeigt, worin der Reiz des historischen Romans liegt. Sein Buch steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises. Mehr...

Vom Leid eines Künstlerkindes

Die norwegische Schriftstellerin Linn Ullmann beschreibt in einem gnadenlos ehrlichen Bericht, was es heisst, die Tochter weltberühmter Eltern zu sein.  Mehr...

Juli Zeh räumt auf

In ihrem neuen Roman «Neujahr» taucht die deutsche Erfolgsautorin tief in das Reich des Schreckens ein. Und wieder auf zu neuer Klarheit.  Mehr...

«Man liebt den Partner nicht 24 Stunden am Tag»

Verheiratete sollen sich den Alltag wie eine Liebeskomödie vorstellen – und sich «durchwursteln»: Psycho­analytiker Peter Schneider macht sich im neuen Buch von Barbara Lukesch Gedanken darüber, wie eine Ehe schön wird. Mehr...

Vom Himmel geschickt

Sie ist die Frau eines Schweizer Bestseller­autors. Nun schreibt sie selber Bücher. Ein Treffen mit Sabine Dobelli alias Clara Maria Bagus in der Berner Innenstadt. Mehr...

Kollektiver Wahnsinn

Nick Drnaso zeichnet in «Sabrina» die USA als psychotisches Land. Seine Graphic Novel ist jetzt für den Man-Booker-Preis nominiert. Literaturpreise für Comics? Unbedingt. Mehr...

Je grösser Köppels Erfolg, desto starrer seine Ansichten

«In Badehosen nach Stalingrad»: Eine neue Biografie zeigt unbekannte Seiten des umstrittenen Journalisten und Politikers. Zeit für ein Treffen. Mehr...

Operation Krimi

Gleich drei Berner Ärzte beweisen aktuell ihre Stärken als Schriftsteller: Esther Pauchard und Paul Wittwer veröffentlichen neue Krimis, Peter Weibel erhielt den Kurt-Marti-Preis. Ist das nur Zufall, oder steckt mehr dahinter? Mehr...

«Schon wieder eine Frau rausgekippt wie Abfall»

Elfriede Jelinek, Daniel Kehlmann, Siri Hustvedt und andere Autoren sind empört über den Rauswurf der Verlegerin Barbara Laugwitz beim Rowohlt-Verlag. Der erzählt einiges über die Buchbranche. Mehr...

Sie tauchte hinab, um hochzukommen

Die amerikanische Schriftstellerin Jennifer Egan ist bekannt für ihre literarischen Tricksereien. Mit «Manhattan Beach» überrascht sie jetzt aber richtig. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.