Zum Hauptinhalt springen

Der ungeheure Mord(s)spass

Jährlich erscheinen im deutschsprachigen Raum gegen 2000 Krimis – und nächste Woche gastiert das «grösste Krimifestival Europas» in der Region. Höchste Zeit für ein paar skrupellose Fragen.

Tod in der weiss gekachelten Dusche: Die legendäre Szene aus Alfred Hitchcocks «Psycho» (1960) mit dem bestorchestrierten Filmmord aller Zeiten.
Tod in der weiss gekachelten Dusche: Die legendäre Szene aus Alfred Hitchcocks «Psycho» (1960) mit dem bestorchestrierten Filmmord aller Zeiten.
zvg

Nein, man muss nicht bei Kain und Abel beginnen. Um Gottes Willen. Aber man kann. Kain und Abel, der erste Krimi der Menschheitsgeschichte: Er erzählt davon, was es geschlagen hat in der nachparadiesischen Welt. Das zersprengte Idyll wird zur Bühne einer Familientragödie, über die man heute wohl überrumpelt berichten würde. «Brudermord in Bauernfamilie!» Dieser Kain, so ein netter Kerl, würde die Nachbarin dem Lokalfernsehen fassungslos zu Protokoll geben. Und anfügen, so etwas kenne sie nur aus Krimis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.