Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Karte, die nicht sticht

Kristine Bilkau erfüllt die Erwartungen, die ihr Erstling geweckt hatte. Foto: AKG Images

«Wurde ich geliebt? Wurde ich nicht genug geliebt?» Von dieser Frage hat sich Antonia «am Ende allein, ganz allein befreit».

In die Mutter hineinversetzt

Steif und fade

Kunstgriff mit Kunstwerken