Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist ein Unterschied, ob das in der Schweiz oder in Deutschland gesagt wird»

«Grass ist kein Antisemit»: Der ehemalige israelische Botschafter in Deutschland Avi Primor.
Kritisiert das Einreiseverbot an Günter Grass: Der israelische Publizist und Historiker Moshe Zimmermann. (Archivbild)
Mit einem bekannten, nicht minder umstrittenen Kollegen: Grass an der Seite von Salman Rushdie. (Oktober 1997)
1 / 14

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin