Der bekannteste weisse Anzug der Welt

Tom Wolfe ist tot: Ein genialer Autor und Star-Reporter, der zum eitlen Selbstdarsteller und Reaktionär wurde. Ein Nachruf.

Der Mann in Weiss: Tom Wolfe in seinem Anzug, seinem Markenzeiechen. Foto: Francois Berthier (Getty)

Als Robert Redford noch jung und schön war und in der bittersüssen Verfilmung des «Grossen Gatsby» melancholisch auf die längst verlorene Daisy wartete, trug er vor lauter Kummer einen unförmigen Anzug in Gangster-Weiss. In einer Szene schleppte sich dieser Anzug gleich mehrere Zentimeter hinter seinem Träger her und ruinierte damit Tom Wolfe vorübergehend dessen Image als vom Himmel oder woher auch immer gefallener Tragelaph.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt