Zum Hauptinhalt springen

Zytglogge-Verlag: Zum Jubiläum gibt es keine neuen Bücher

Produktionsstopp zum 50-jährigen Bestehen: Hugo Ramseyer gab am Dienstag seinen Rückzug aus dem Zytglogge-Verlag bekannt. Ein Nachfolger wird gesucht.

Zum 50-jährigen Bestehen des Zytglogge-Verlags gab Hugo Ramseyer seinen Rückzug bekannt.
Zum 50-jährigen Bestehen des Zytglogge-Verlags gab Hugo Ramseyer seinen Rückzug bekannt.
Archiv BZ

Das jetzige Herbstprogramm des Zytglogge-Verlags sei für ihn ein krönender Abschluss. Angekündigt sind darin eine Biografie über die legendäre Madame de Meuron, ein Buch über den «reformierten Bischof» Gottfried Locher, ein Lesebuch über Thun und auch die Mundarttexte des Aargauers Andreas Neeser. Diese Bücher im kommenden Jahr, wenn der Berner Zytglogge-Verlag 50 Jahre alt wird, mit einem Jubiläumsprogramm zu «toppen», sei kaum möglich, sagt Hugo Ramseyer. Darum, aber vor allem altershalber, hätten er und seine Frau sich entschieden, sich mit den Büchern, die diesen Herbst erscheinen, zu verabschieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.