ABO+

Der linke PR-Crack

Imran Ayata ist Politikwissenschaftler, Autor und DJ. Er hat Tipps für die Linken, die regelmässig vor den rechten Storytelling-Künsten in die Knie gehen.

Das PR-Genie Imran Ayata weiss, wos langgeht – und wie man das in digitalen Zeiten am besten kommuniziert. Foto: Reto Oeschger

Das PR-Genie Imran Ayata weiss, wos langgeht – und wie man das in digitalen Zeiten am besten kommuniziert. Foto: Reto Oeschger

Alexandra Kedves@tagesanzeiger

Er rief den Hashtag #FreeDeniz ins Leben und stand vor dem Gefängnistor in der Türkei, als der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel im Februar 2018, nach einem Jahr Haft, endlich rauskam. Er war auch einer der Mitbegründer der antirassistischen und antinationalistischen Formation Kanak Attak. Der 1969 in Ulm geborene PR-Crack Imran Ayata schaffts, im kapitalistischen Kampf um die Ressource Aufmerksamkeit Gewinne einzufahren für Dinge, die nichts mit Konsum und Profit zu tun haben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt