Zum Hauptinhalt springen

«Mr. Spocks» Braut Arlene Martel ist tot

Die «Raumschiff Enterprise»-Darstellerin Arlene Martel ist am Dienstag im Alter von 68 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Das teilte ihr Partner auf Martels Facebook-Seite mit.

Arlene Martel wurde durch ihre Rolle als Braut von Mr. Spock in der «Raumschiff Enterprise»-Folge «Weltraumfieber» von 1976 bekannt.
Arlene Martel wurde durch ihre Rolle als Braut von Mr. Spock in der «Raumschiff Enterprise»-Folge «Weltraumfieber» von 1976 bekannt.
PD
Ihre Rolle wurde oft zitiert und persifliert.
Ihre Rolle wurde oft zitiert und persifliert.
PD
Martel am 3. Januar 2011.
Martel am 3. Januar 2011.
PD
1 / 8

Arlene Martel hatte in Dutzenden Fernsehserien mitgespielt und wurde ein bekanntes Gesicht, aber kein bekannter Name. Spuren hinterliess sie als Résistance-Kämpferin «Tiger» in «Ein Käfig voller Helden», aber legendärer ist ihre Rolle als Braut von Mr. Spock in der Folge «Weltraumfieber» von 1976, in der Spock für ein archaisches Paarungsritual auf seinen Heimatplaneten zurückkehrt.

Es ist nicht nur die einzige Episode mit dem Planeten Vulkan, sondern auch die erste, in der der berühmte Vulkaniergruss gezeigt wird. Die Folge und Martels Rolle wurden oft zitiert und persifliert.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch