Zum Hauptinhalt springen

Opernball: Trauerminute und breites Hollywood-Lächeln

«Alles Walzer» – der diesjährige Wiener Opernball begann mit Stille. Die 5000 Gäste haben der kürzlich verstorbenen Gesundheitsministerin gedacht, unter ihnen Goldie Hawn.

61 Wiener Opernball: Tänzerinnen zeigen bei der Eröffnungszeremonie ihr Können. (23. Februar 2017)
61 Wiener Opernball: Tänzerinnen zeigen bei der Eröffnungszeremonie ihr Können. (23. Februar 2017)
AFP
... und nahm neben ihm in der Loge Platz.
... und nahm neben ihm in der Loge Platz.
AFP
Hinter der Bühne bereiten sich die Debütanten auf den grossen Auftritt vor.
Hinter der Bühne bereiten sich die Debütanten auf den grossen Auftritt vor.
Keystone
Nervös?
Nervös?
Keystone
Endlich geht es los.
Endlich geht es los.
AFP
Die Debütanten auf der Tanzfläche.
Die Debütanten auf der Tanzfläche.
AFP
«Alles Walzer» – das diesjährige Jungdamen- und Jungherrenkomitee.
«Alles Walzer» – das diesjährige Jungdamen- und Jungherrenkomitee.
APA/HERBERT NEUBAUER, Keystone
Österreichs Präsident Alexander van der Bellen mit seiner Frau Doris Schmidauer (l.) und der Organisatorin Maria Grossbauer.
Österreichs Präsident Alexander van der Bellen mit seiner Frau Doris Schmidauer (l.) und der Organisatorin Maria Grossbauer.
Keystone
Zu Beginn halten die Gäste eine Trauerminute in Gedenken an die verstorbene Gesundheitsministerin ab: Eveline Steinberger-Kern, Bundeskanzler Christian Kern, Doris Schmidauer und Alexander Van der Bellen (v. l.) in der Wiener Staatsoper.
Zu Beginn halten die Gäste eine Trauerminute in Gedenken an die verstorbene Gesundheitsministerin ab: Eveline Steinberger-Kern, Bundeskanzler Christian Kern, Doris Schmidauer und Alexander Van der Bellen (v. l.) in der Wiener Staatsoper.
APA/GEORG HOCHMUTH, Keystone
Tenor Jonas Kaufmann (l.) und Staatsoperndirektor Dominique Meyer begrüssen sich.
Tenor Jonas Kaufmann (l.) und Staatsoperndirektor Dominique Meyer begrüssen sich.
APA/GEORG HOCHMUTH, Keystone
1 / 12

Mit einer Trauerminute ist am Donnerstagabend der 61. Wiener Opernball eröffnet worden. Zum Gedenken an die gestorbene österreichische Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser hielten die rund 5000 Gäste kurz inne.

Die SPÖ-Politikerin war am Donnerstag im Krankenhaus im Alter von 53 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen. Der Tod der Kinderärztin hatte über die Parteigrenzen hinaus für Erschütterung gesorgt.

Anschliessend sollten 144 junge Paare ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Als musikalisches Highlight war der Auftritt von Startenor Jonas Kaufmann angekündigt. Am Pult des Orchesters stand zum ersten Mal eine Frau, die Italienerin Speranza Scappucci. Mit dem traditionellen Ausruf «Alles Walzer» ist dann die Tanzfläche für die rund 5000 Besucher frei.

Goldie als Stargast

Österreichs neuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen kündigte angesichts des Todes der Ministerin an, dass er nach der Eröffnung den Ball wieder verlassen werde. Auch Bundeskanzler Christian Kern zeigte sich tief betroffen.

Im Blitzlichtgewitter stand US-Schauspielerin Goldie Hawn («Schütze Benjamin», «Der Club der Teufelinnen»). Die 71-Jährige nahm auf Einladung von Bauunternehmer Richard Lugner in seiner Loge Platz. Ebenfalls mit dabei waren Model Gina-Lisa Lohfink und It-Boy Florian Wess. Die beiden besuchten gemeinsam mit Lugners Ex-Frau, dem deutschen Playmate Cathy, das Fest.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch