Zum Hauptinhalt springen

Wemadeit

Die Crowdfunding-Plattform Wemakeit.ch hat zehn Monate nach ihrer Lancierung nach eigenen Angaben mehr als eine Million Franken für Kulturprojekte generiert.

Seit Februar 2012 wurden 254 Projekte aus den Sparten Musik, Film, Kunst und Theater aufgeschaltet. 60 Prozent der Projekte auf der Plattform erreichten das Sammelziel, heisst es in einem Communiqué vom Sonntag. Neu lanciert Wemakeit.ch demnach auch Partnermodelle für Kulturinstitutionen, Stiftungen und Sponsoren.

Bei Crowdfunding entscheiden private Unterstützer, ob und in welcher Höhe sie sich finanziell an einem Kulturprojekt beteiligen möchten. Geld fliesst nur, wenn ein zuvor definiertes Finanzierungsziel pro Projekt erreicht werden konnte. Andernfalls erhalten die Kulturschaffenden nichts.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch