Zum Hauptinhalt springen

15 Minuten Feuer und Eis

Im April startet die vierte Staffel des TV-Hits «Game of Thrones». Nun ist eine 15-minütige Vorschau online gegangen. Das Web reagiert euphorisch.

Es ist der Serienhit schlechthin. Quoten wie einst «Dallas», Kritiker und Fans in Jubel vereint. Die Rede ist von «Game of Thrones», diesem Fantasyspektakel auf dem fiktiven Kontinent Westeros. Die gezeigten Landschaften und Städte sind so überwältigend wie die vielen Sexszenen, raffinierten Intrigen und kunstvoll abgehauenen Köpfe. Kurz, die Serie macht süchtig.

Das zeigt sich auch an den Zuschauerzahlen. «Game of Thrones» ist hinter den «Sopranos» die erfolgreichste Serie des Senders HBO. Kein Wunder, sorgt die Meldung eines 15-minütigen Trailers für Aufregung unter Fans: Bereits über eine Million Mal wurde der gestern lancierte Clip angesehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch