Zum Hauptinhalt springen

«Alle machen Fehler» – auch die Regie

Altbackene Jungermittler als Trio infantile und viele Krimiklischees: Muffig war die Welt im Erfurter «Tatort».

Kommt entsetzlich altbacken daher: Das Erfurter Ermittlerteam ist das jüngste beim «Tatort».
Kommt entsetzlich altbacken daher: Das Erfurter Ermittlerteam ist das jüngste beim «Tatort».
PD
Die Kommissare in Aktion.
Die Kommissare in Aktion.
PD
Es folgt das Verhör.
Es folgt das Verhör.
PD
1 / 7

50 Minuten totale Krimisonnenfinsternis. Dabei bescheint die liebe Sonne schon die erste Szene auf dem Erfurter Hauptfriedhof: Glockenläuten und eine Beerdigung wie, ja, wie eben in grottenschlechten Krimis. Eine schöne Rotblonde (Franziska Petri) trägt eine Monstersonnenbrille à la Paris Hilton, bis ein Bösewicht auf Hafturlaub an der Beerdigung auftaucht. Die Regie des 59-jährigen «Tatort»-Routiniers Johannes Grieser weiss: Jetzt sind heisse und verheissungsvolle Blickwechsel gefragt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.