Zum Hauptinhalt springen

«Die ARD hat noch nicht entschieden»

Gestern lief der skandalumwitterte Schweizer «Tatort» am Fernsehen. SF-Filmchef Peter Studhalter über die Negativpresse, die Kommissare und Spielfilme aus dem Leutschenbach.

«Alle Aspekte, die die Schweiz ausmachen, auf kleinstem Raum komprimiert»: SF-Filmchef Peter Studhalter über den Luzerner «Tatort».
«Alle Aspekte, die die Schweiz ausmachen, auf kleinstem Raum komprimiert»: SF-Filmchef Peter Studhalter über den Luzerner «Tatort».

Herr Studhalter, sind Sie zufrieden mit dem Schweizer «Tatort»? Sehr, nach wie vor.

Die erste Fassung war von Ihrer neuen Chefin als ungenügend bezeichnet worden. Es ist nicht so, dass wir bisher schlechte Filme gemacht haben. Die neue Geschäftsleitung störte sich an einzelnen Elementen, und diese haben wir überarbeitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.