Zum Hauptinhalt springen

Eine Frage der Gene

Die «Tatort»-Folge «Auskreuzung» war ein Hybrid aus Gentech-Kritik, diversen Beziehungsdelikten und einer Klischee-Blondine.

Wissenschaftlerin Lara Bahls ist blond, etwas naiv und glaubt ans Gute – im Menschen und in der Gentechnik.
Wissenschaftlerin Lara Bahls ist blond, etwas naiv und glaubt ans Gute – im Menschen und in der Gentechnik.
WDR
Sie hat was mit dem Kollegen David Prangel – der Mann, der die nächtliche Enterung des Versuchsfeldes beobachtet hatte.
Sie hat was mit dem Kollegen David Prangel – der Mann, der die nächtliche Enterung des Versuchsfeldes beobachtet hatte.
WDR
Finn ist 14, ohne Vater aufgewachsen und sucht jetzt einen. Und Max Ballauf war mal mit seiner Mutter zusammen.
Finn ist 14, ohne Vater aufgewachsen und sucht jetzt einen. Und Max Ballauf war mal mit seiner Mutter zusammen.
WDR
1 / 6

Die junge Frau arbeitet nachts im Labor, während vermummte Gestalten anderswo den Zaun um einen Acker aufschneiden. Ein Mann beobachtet sie dabei und meldet, dass das Feld gefunden worden sei. Es gibt also Tote bei Gentech-Forschern oder -Gegnern. Das erste Opfer ist allerdings eine Laborantin, die mit Gasen vergiftet wurde, die aus einer defekten Kühltruhe strömten. Das Kühlsystem der Truhe war sabotiert worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.