Fünf Serien, um die Leere zu bekämpfen

Serien-Methadon für den «Game of Thrones»-Entzug.

Politische Ränkespiele zur Wikingerzeit: Szene aus der Serie «Vikings».

Politische Ränkespiele zur Wikingerzeit: Szene aus der Serie «Vikings».

Philippe Zweifel@delabass

Jetzt, wo das Finale vorbei ist, weicht die Aufregung langsam der Leere: Nie mehr «Game of Thrones» schauen. Was nun? Die Serie war eine Mischung aus Fantasy, Mittelalterepos, Politthriller und Familiendrama. Das ist eine kuriose Kombination und einen gleichwertigen Ersatz gibt es nicht. Sehr wohl aber Serien-Methadon, das Ähnlichkeiten mit der Überserie hat. Hier fünf Empfehlungen.

1. «The Terror»

Worum gehts? Ridley Scott hat aus der berühmten Franklin-Expedition in der Arktis eine Horrorserie gemacht: Was genau mit den 129 Männern an Bord der beiden Schiffe Erebus und Terror nämlich geschehen ist, gehört zu den grössten Rätseln der Wissenschaftsgeschichte. 1859 fand eine Suchmission auf King William Island im arktischen Norden Kanadas die letzte Nachricht der Matrosen, datiert auf April 1848: Eineinhalb Jahre lang habe man im Eis festgesessen, jetzt wolle man es zu Fuss versuchen. Wieso für Thrones-Fans interessant? Nun, Winter is coming...wie bei «Thrones» steckt das Grauen hier im ewigen Schnee und das Setting ist historisch, mit Fantasy-Elementen aufgepeppt. Ausserdem wird die Hauptrolle vom Mance-Rayder-Schauspieler Ciarán Hinds übernommen. Wo schauen? Amazon Prime

2. «Britannia»

Worum gehts? Im Jahr 43 setzen die römischen Legionen zu einem Schlag gegen die Kelten an. Sie wollen ihren Einfluss vom Süden der Insel ausweiten und ins Landesinnere – ein mysteriöses Gebiet, in dem wilde Kriegerfrauen ebenso herrschen wie die machtvollen Druiden, die die Kräfte der Unterwelt herbeirufen können. Wieso für «Game of Thrones»-Fans interessant? Die Serie hat keine klare Hauptfigur, vielmehr wird die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Sex, Gewalt und übernatürliche Elementen kommen auch reichlich vor. Wo schauen? Amazon Prime

3. «The Handmaid’s Tale»

Worum gehts? Die Serie, die auf dem Roman der kanadischen Schriftstellerin Margaret Atwood basiert, entwirft eine Zukunft, in der die Geburtenrate nach einer Umweltkatastrophe gegen null tendiert, was die neue Regierung ausnutzt, ihren biblischen Faschismus durchzusetzen. «The Handmaid’s Tale» schildert so eine Gesellschaft, in der Frauen als Gebärskalvinnen unterdrückt werden. Wieso für «Game of Thrones»-Fans interessant? Die explizite und psychologische Gewalt der Serie ist wie bei «Game of Thrones» fast nicht auszuhalten - man will wegschauen, aber kann nicht. Weil solche Szenen nicht voyeuristisch inszeniert sind, sondern die Handlung vorwärts treiben, ist auch «The Handmaid’s Tale» eine Geschichte über Macht und Ohnmacht. Wo schauen? iTunes, DVD

4. «Vikings»

Um was gehts? Inspiriert von den überlieferten Sagen des legendären Wikingerkönigs Ragnar Lothbrok zeigt die Serie dessen Abenteuer im 8. Jahrhundert, als er per Schiff nach England übersetzen will. Wieso für Thrones-Fans interessant? Wie «Game of Thrones» vermischt die Serie reale historische Ereignisse mit fiktiven. Vor allem aber fasziniert sie auch mit politischen Ränkespielen. Der weitere Verdienst der Show liegt in den atemberaubenden irischen Drehorten, einer phänomenalen Besetzung und einer hochspannenden Geschichte. Wo schauen? Netflix, DVD

5. «Six Feet Under»

Um was gehts? Nachdem das Familienoberhaupt der Fishers unerwartet stirbt, müssen seine Kinder und seine Witwe zusammen dessen Bestattungsunternehmen weiterführen – ein schwieriges Unterfangen für eine komplett dysfunktionale Familie wie die Fishers. Wieso für «Game of Thrones»-Fans interessant? Zugegeben, auf den ersten Blick hat die Serie nicht viel mit GoT zu tun. Doch im Kern war letztere Serie stets ein Familiendrama. Wie «Game of Thrones» überzeugt «Six Feet Under» mit dem Verständnis für die Mechanismen von Familien und mit der Fähigkeit, fliessend vom Schockierenden zum Melodramatischen überzugehen. Und mit schwarzem Humor wird hier auch nicht gegeizt. Wo schauen? DVD, iTunes

Haben Sie weitere Tipps? Bitte unten in der Kommentarspalte mitteilen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt