Zum Hauptinhalt springen

Penelope Kühnis wird «Tagesschau»-Moderatorin

Die «Tagesschau» des Schweizer Fernsehens erhält ein neues Gesicht: Penelope Kühnis wird das Nachrichtenformat künftig am Mittag, um 18 Uhr und in der Nacht moderieren.

Seit 2001 beim Schweizer Radio DRS tätig: Penelope Kühnis.
Seit 2001 beim Schweizer Radio DRS tätig: Penelope Kühnis.
SRF

Die Journalistin Penelope Kühnis wird neue Moderatorin der «Tagesschau» am Mittag, um 18 Uhr und in der Nacht, wie Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am Donnerstag mitteilte. Die 37-Jährige tritt ihre Stelle voraussichtlich im Mai an.

Seit 2001 ist Kühnis beim Schweizer Radio DRS tätig. Zuerst in der Regionalredaktion Aargau/Solothurn, ab 2007 bis Frühjahr 2008 in der Nachrichtenredaktion in Bern. Seither macht sie als Korrespondentin Beiträge aus den Kantonen Aargau und Solothurn.

Bei der «Tagesschau» ersetzt sie laut Mitteilung Catherine Mettler, die SF verlässt und eine Kommunikationsstelle bei einem Wirtschaftsunternehmen antritt.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch