Sandro Brotz übernimmt die «Arena»

Von der «Rundschau» zum Polit-Talk: Der SRF-Moderator tritt die Nachfolge von Jonas Projer an.

Brotz meldet via Twitter, dass er sich auf den neuen Job freut. Bild: SRF/Oscar Alessio/Bildmontage

Brotz meldet via Twitter, dass er sich auf den neuen Job freut. Bild: SRF/Oscar Alessio/Bildmontage

Sandro Brotz wird neuer Moderator in der SRF-Diskussionssendung «Arena». Er ist Nachfolger von Jonas Projer, der Ende April das SRF verlässt und zum Medienhaus Ringier wechselt.

Das teilte SRF am Montag mit. Sandro Brotz ist seit Jahren Moderator der SRF-«Rundschau» und war schon 1997 bis 1999 als Reporter für das Politmagazin tätig. Wer nun seine Nachfolge als Moderator übernimmt, ist noch offen. Seine Funktion als Gastgeber des «Rundschau»-Talk wird Brotz indes behalten.

Brotz wurde 1969 geboren und hat Erfahrungen im TV-, Radio- und Print-Journalismus. Seine journalistische Karriere begann er 1988 bei der «Vorstadt» und bei Radio Zürisee. Weitere Stationen waren die stellvertretende Chefredaktion von «SonntagsBlick» und «Der Sonntag».

sep/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt