Zum Hauptinhalt springen

Schwarz-Weiss-TV

Die Welt ist nicht immer gut. Auch wenn einige Fernsehserien so tun. Und im Fall des pädophilen Schauspielers Stephen Collins kommt alles zusammen.

Da war die Welt noch in Ordnung (aber nur auf dem Bildschirm): Stephen Collins als Pastor in «Eine himmlische Familie».
Da war die Welt noch in Ordnung (aber nur auf dem Bildschirm): Stephen Collins als Pastor in «Eine himmlische Familie».
zvg/Screenshot

Kennen Sie das? Sie lesen in der Klatschspalte etwas über einen Star, und dann geht es Ihnen den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf – obwohl Ihnen die Person total gleichgültig ist. So erging es mir in den vergangenen Tagen: Ich las Berichte über den «Eine himmlische Familie»-Darsteller Stephen Collins, der in der Vergangenheit Kinder missbraucht hatte (und in der Serie als fürsorglicher Vater und Pastor zu sehen ist). Nun streiten er und seine Noch-Ehefrau sich und treten die Verbrechen reuelos in der Öffentlichkeit breit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.