Und noch ein finales Schlussbouquet

Die letzte Staffel von «Der Bestatter» läuft. Das ist kein Grund zur Traurigkeit.

Bestatter Luc Conrad (Mike Müller) ermittelt.

Bestatter Luc Conrad (Mike Müller) ermittelt.

(Bild: PD)

Marina Bolzli@Zimlisberg

Sie sind alle noch da. Dr. Semmelweis, der Gerichtsmediziner mit dem knochentrockenen Humor; Reto Doerig, der tollpatschige Kriminalpolizist; Fabio Testi, der melancholische Bestattungsinstitut-Teilhaber. Und natürlich Ermittlerin Anna-Maria Giovanoli und Bestatter Luc Conrad. Am Dienstag lief «Der Bestatter» an. Es war ein Déjà-vu der angenehmen Art. Die SRF-Serie hat sich in sieben Jahren erfolgreich im Bewusstsein des Schweizer Fernsehpublikums eingenistet. Und daran wird sich auch mit der finalen siebten Staffel nichts ändern. Doch was wird in den Jahren danach sein? Werden wir den «Bestatter» vermissen?

Vielleicht, aber mehr so, wie wir uns mit Nostalgie ans grosse Feuerwerk am 1. August erinnern. Wie war das aufregend, als wir noch Kinder waren – und dann, irgendwann, eher absehbar. Es heisst ja nicht umsonst, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Und dieses wohlige Gefühl, das sich gestern ausgebreitet hat, ist auch sinnbildlich zu verstehen. Personal ist bekannt, Aufbau ist bekannt, Örtlichkeiten sind bekannt. «Der Bestatter» will und kann sich nicht neu erfinden.

Und so tat sich wie immer in den letzten Jahren mit dem Serienstart ein grosser Fall auf, der das Publikum während der sechs Folgen beschäftigen wird. Der Vorsteher des Kulturamts wird an seinem Arbeitsplatz ermordet und rituell aufgebahrt aufgefunden, auf seinem Kopf: Asche. Die Täter: zwei Verkleidete mit Tierköpfen. Was sie antreibt? Noch unbekannt. Doch Giovanoli kann nicht konzentriert ermitteln: Sie hat eine neue Liebschaft – und es ist erst noch ein Kollege des Ermordeten.

Auch das ist nicht neu, Giovanoli hat sich schon in früheren Staffeln in die Falschen verguckt. Wobei dies momentan nur eine Vermutung ist: Vielleicht ist es nicht der Falsche – auch wenn sein Blick und die dramatische Musik diesen Verdacht verstärken.

Aber gerne lassen wir uns überraschen. Und eine Überraschung trauen wir diesem finalen Schlussbouquet durchaus zu. Aber dann ist gut.

«Der Bestatter», jeweils dienstags, 20.05 Uhr, SRF 1. Alles zur Serie auf der SRF-Homepage.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt