Zum Hauptinhalt springen

Vincent Raven trinkt pürierte Kakerlaken

Der Berner Magier Vincent Raven trat am Dienstagabend erstmals zur Dschungelprüfung an. Zusammen mit Ramona Leiss holte er neun Sterne und damit neun Essensrationen für die Kandidaten von «Ich bin ein Star, holt mich hier raus».

Beim Abendessen gibt es zwischen Vincent Raven (li.), Rocco Stark und Brigitte Nielsen Streit um die Zubereitung.
Beim Abendessen gibt es zwischen Vincent Raven (li.), Rocco Stark und Brigitte Nielsen Streit um die Zubereitung.
RTL
Kim Debkowski bereitet die Gans für das Abendessen vor. Vincent Raven steht daneben und gibt "kluge" Ratschläge. Es gibt Streit.
Kim Debkowski bereitet die Gans für das Abendessen vor. Vincent Raven steht daneben und gibt "kluge" Ratschläge. Es gibt Streit.
RTL
Sonja Zietlow und Dirk Bach kommentieren in ihrer liebevoll-zynischen Art wieder täglich live die Abenteuer der Dschungelhelden.
Sonja Zietlow und Dirk Bach kommentieren in ihrer liebevoll-zynischen Art wieder täglich live die Abenteuer der Dschungelhelden.
zvg/RTL
1 / 28

Vincent Raven und Ramona Leiss erhielten elf Snacks serviert, die sie unter Zeitdruck verspeisen mussten. Zudem hatten sie einmal die Möglichkeit, ein Häppchen an den anderen weiterzugeben.

Die Speisen waren von einem deutschen Weihnachtsmarkt inspiriert, nur mit einem Unterschied: Hinzu kam der Ekelfaktor. So war Ravens heisse Schokolade eigentlich eine Tasse mit pürierten Kakerlaken. Ohne zu zögern stürzte der in Bern auftretende Magier das Glas hinunter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.