Zum Hauptinhalt springen

«Kein anderer Auftritt ist heikler»»

Am Samstag tritt Bänz Friedli erstmals in jenem Dorf auf, in dem er aufgewachsen ist. Es werde ein spezieller Auftritt in vertrauter Umgebung, sagt der 50-Jährige. Einzelne Pointen seines aktuellen Programms spielen in Uettligen.

Bänz Friedli galt in Uettligen früher als Querulant. Heute ist man stolz auf den ehemaligen Mitbürger.
Bänz Friedli galt in Uettligen früher als Querulant. Heute ist man stolz auf den ehemaligen Mitbürger.
Patrick Gutenberg/Ex-Press

Herr Friedli, Sie treten morgen erstmals in Ihrem Geburtsort Uettligen auf. Was bedeutet das für Sie?Bänz Friedli:Es gibt nichts Hei­kleres als dort aufzutreten, wo man herkommt. Das Umfeld ist zwar vertrauter, aber auch schwieriger.

Warum?In der ersten Reihe sitzen die ehemaligen Schulkolleginnen aus der ersten Klasse, kurz dahinter die eigene Mutter. So peinlich. Bei Auftritten im Rheintal oder in Österreich bin ich viel freier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.