Charlie Chaplin war «progressiv» - aber kein Kommunist

Die USA beschuldigten Charlie Chaplin des Kommunismus' und verweigertem ihm jahrelang die Einreise. Neu veröffentlichte Akten des britischen Geheimdiensts entlasten den Schauspieler nun.

Mit den USA auf Kriegsfuss: Chaplin in einer Szene des Films The Goldrush (Goldrausch).

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt