Zum Hauptinhalt springen

Geister, Frauen, Schleim

Viel wurde über den neuen «Ghostbusters»-Film gemunkelt. Jetzt ist der Trailer hier.

Die «Ghostbusters» sind zurück: Trailer des neuen Films.

Die Fortsetzung der beiden legendären Science-Fiction-Komödien aus den 80ern – «Ghostbusters» von 1984 und «Ghostbusters II» aus dem Jahr 1989 – in denen der 64-jährige Murray und «Blues Brothers»-Star Akroyd die Hauptrollen hatten, handelt von einem Geisterjäger-Team bestehend aus Frauen.Der Film kommt diesen Sommer in die Kinos.

Neben der weiblichen Starbesetzung um Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon spielt auch «Thor»-Darsteller Chris Hemsworth in der Geisterkomödie mit. Er spielt den Rezeptionisten der Damenriege. Was auffällt: Der neue «Ghostbusters»-Film ist kein modernes Sequel, spielt also nicht in der Gegenwart, sondern in den 80er-Jahren. Die Waffen der Geisterjägerinnen erinnern denn auch wie damals eher an Staubsauger als Hightech.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch