ABO+

Mehr Filmpaläste für weniger Zuschauer

2018 wird ein miserables Filmjahr. Trotzdem entstehen landesweit über 50 neue Kinosäle. Wie passt das zusammen?

  • loading indicator
Hans Jürg Zinsli@zasbros

An der Schweizer Kinozukunft wird gebaut – und wie: Erst im April eröffnete das Cinedome im Osten von Bern mit 10 Sälen. Und in den kommenden zwei Jahren sollen über 50 weitere Kinosäle folgen, verteilt über das ganze Land. Gebaut wird in Basel, Spreitenbach, Netstal, Riddes VS und Chur. An all diesen Standorten entstehen Multiplexe – entweder am Stadtrand oder in der Agglomeration –, und gebaut werden sie von den drei grössten Kinobetreibern der Schweiz: Kitag, Pathé und Arena Cinemas.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt