Zum Hauptinhalt springen

Mulholland Drive? Das war einmal

David Lynch bringt ein bizarres Musikalbum heraus. Und der Meisterregisseur hat weitere Projekte am Start - bloss keinen Film.

Berühmt wurde der mittlerweile 65-jährige Lynch für Filme wie «The Elephant Man», «Mulholland Drive» oder «Lost Highway» und für die Serie «Twin Peaks». In den letzten Jahren allerdings beschäftigte er sich allein mit esoterischen Nebenprojekten.
Berühmt wurde der mittlerweile 65-jährige Lynch für Filme wie «The Elephant Man», «Mulholland Drive» oder «Lost Highway» und für die Serie «Twin Peaks». In den letzten Jahren allerdings beschäftigte er sich allein mit esoterischen Nebenprojekten.
Keystone
David Lynch wolle keine Filme mehr machen, sagt Lynchs Berufskollege Abel Ferrara («Bad Lieutenant»).
David Lynch wolle keine Filme mehr machen, sagt Lynchs Berufskollege Abel Ferrara («Bad Lieutenant»).
Keystone
Die «David Lynch Foundation For Consciousness-Based Education and World Peace» ist ein weiteres eigentümliches Nebenprojekt von David Lynch.
Die «David Lynch Foundation For Consciousness-Based Education and World Peace» ist ein weiteres eigentümliches Nebenprojekt von David Lynch.
Davidlynchfoundation.org
1 / 7

David Lynch ist einer der bekanntesten Filmemacher der Welt. Zu seinen Werken gehören Klassiker wie «Eraserhead», «The Elephantman», «Blue Velvet», «Wild at Heart», «Lost Highway», «Straight Story», «Mulholland Drive» und die legendäre TV-Serie «Twin Peaks». Momentan arbeitet die lebende Kino-Legende an – ja, an was?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.