Zum Hauptinhalt springen

Rollergirls

Ellen Page spielt ein braves Texanermädchen, das zum wilden Rollerderby-Star wird. Das Regiedebüt der Schauspielerin Drew Barrymore macht grossen Spass.

Ellen Page rast zum Sieg – und zu vielen blauen Flecken.
Ellen Page rast zum Sieg – und zu vielen blauen Flecken.

Ein Film über junge Amerikanerinnen, die Rollerderby spielen – wer will denn so was sehen? Ich offenbar, und dabei interessiert mich Sport kein bisschen und bin ich weder ein Teenager noch weiblichen Geschlechts. Doch es sei gestanden: Seit der fantastischen Teenagerschwangerschaftskomödie «Juno» (2007) bin ich ein Fan der Hauptdarstellerin Ellen Page und seit «E. T.», also seit 1982, ein Fan der Schauspielerin Drew Barrymore, die in «Whip It!» erstmals Regie führt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.