Zum Hauptinhalt springen

So geht die Liebe mit dem Ausnahmezustand um

Michael Haneke bringt in Cannes die letzten Monate eines alten Paares auf die Leinwand, Peter Doherty debütiert auf derselben, und ein neuer Cronenberg-Streifen verbreitet Krankheiten.

Filmemacher Michael Haneke mit seinen Hauptdarstellern Emmanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant (von links).
Filmemacher Michael Haneke mit seinen Hauptdarstellern Emmanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant (von links).
PD, Reuters

Ein guter Tag für die Kritiker, kein schöner Tag für die Kollegen von der PeoplePresse: faltige Haut auf dem roten Teppich! Das sonst straffe Schaulaufen wurde im Regen zum Defilee der Senioren. Michael Haneke (70) meldete sich in Cannes zurück, an seiner Seite die beiden hochbetagten Hauptdarsteller aus seinem neuen Film «Amour», Emmanuelle Riva (85) und Jean-Louis Trintignant (81), zwei lebende Legenden des französischen Kinos. Und in ihrer Mitte leuchtete Isabelle Huppert (59) wie die reine Blüte der Jugend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.